IW-Zeitarbeitsindex: stabile Entwicklung - 835.000 Zeitarbeitnehmer im März

2014-05-23 13:45 von Connect GmbH

Rund 835.000 Menschen waren im März dieses Jahres in der Zeitarbeit beschäftigt. Dies geht aus dem aktuellen IW-Zeitarbeitsindex hervor, den das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) im Auftrag des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) erstellt. Nach IW-Angaben ist der Wert minimal um 0,1 Prozent zurückgegangen - im Februar 2014 waren noch 1.000 Menschen mehr in der als Arbeitnehmer in der Zeitarbeit aktiv (836.000 Personen). „Damit hat sich die Beschäftigungsentwicklung in der Zeitarbeit nach dem branchenüblichen Rückgang in den Wintermonaten insgesamt wieder stabilisiert“, bilanziert das Forschungsinstitut.

Quelle: BAP

Zurück