Fachkräftemangel

2014-07-18 11:57 von Connect GmbH

Nachricht des Tages: Fachkräftemangel wird für Wirtschaft mehr und mehr zu Problem / Personaldienstleister stellen ein

Für die Wirtschaft wird der Fachkräftemangel offenbar zu einem immer größeren Problem. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe von einer Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, der zufolge 47 Prozent aller befragter Manager in Deutschland davon ausgehen, dass Personalengpässe weitere Expansionen ihrer Unternehmen behindern. Laut FAZ dienten als Umfragebasis Aussagen von ca. 1.300 Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführern aus 68 Ländern – damit stehen also auch Vergleichswerte aus dem Ausland zur Verfügung.

Um zu unterstreichen, welch großes Thema der Fachkräftemangel  in Deutschland ist, zitiert die FAZ aus einer Umfrage des Bonner Instituts für Mittelstandsforschung (IfM), über die auch schon der BAP berichtet hat. Dabei wurden rund 1.000 mittelständische Betriebe in Deutschland nach ihren Zukunftsplänen, -sorgen und -ängsten befragt. Das Ergebnis: Die Mittelständler sehen die größten Herausforderungen darin, Fachkräfte zu finden, zu halten und sich gegenüber Großunternehmen zu behaupten.

Die laufende Beobachtung des Stellenmarktes durch die FAZ zeigt insgesamt eine Zunahme der Stellen. Laut FAZ sind unter den Firmen, die neu einstellen, die Personaldienstleister ganz vorne dabei.  

Quelle: BAP

Zurück